ÜBER MICH

      Hey, ich bin Patricia!

      Ich bin leidenschaftliche Fotografin und liebe es, andere Menschen an einem ihrer schönsten Tage im Leben zu begleiten. Ich habe vor über zehn Jahren die Liebe meines Lebens kennengelernt und durfte 2017 dann endlich selbst JA sagen. Ein kleines Wort mit einer so großen Bedeutung. Ich glaube fest an die Ehe. Ich habe in meinem Mann meinen besten Freund und Partner sowie den liebevollsten Vater für unseren gemeinsamen Sohn gefunden. Was kann es also Wertvolleres und Schöneres geben, als seine Liebe zu feiern?!

      Wenn ich nicht gerade mit meiner Kamera Liebesgeschichten auf der ganzen Welt festhalte, verbringe ich meine Zeit am liebsten mit meiner Familie und meinen Freunden. Ich spiele Tennis, bin gerne in der Natur und genieße mein Zuhause. Mein Leibgericht ist Zwiebelrostbraten mit Spätzle und ich trage lieber Sneakers als High Heels. Ich bin lebensfroh und lache bis mir der Bauch weh tut. Ich liebe Tiere und ganz besonders meine Katze. Mein Sternzeichen ist Krebs und das Wasser mein Element. Meer geht immer. Ich glaube an meine Seelenaufgabe und dass es keine Zufälle gibt. Mein Herz gehört Ibiza. Der Spirit dieser Insel, die Natur und das Klima lösen in mir Glücksgefühle aus, sobald ich aus dem Flugzeug steige. Ich bin ein richtiges Sommerkind und würde am liebsten einen Winterschlaf machen. Meine Freunde sagen über mich, dass man mit mir Pferde stehlen kann und schätzen an mir, dass ich authentisch, ehrlich und gefühlsbetont bin.

      Patricia Hamann Photographie

      Ich komme aus einer Fotografenfamilie. Von meinem Urururopa bis zu meinem Onkel haben alle männlichen Vorfahren diesen wunderbaren Beruf ausgeübt. Die Kunst der Fotografie wurde mir demnach schon in die Wiege gelegt. Nach meinem Abi bin ich allerdings erst mal nach München zum Studieren gegangen, habe das Leben genossen und an die Fotografie als Beruf nicht im Entferntesten gedacht. Lange habe ich damit das klassische Fotostudio verbunden. Vor einigen Jahren habe ich mir dann eine Systemkamera schenken lassen: eine kleine Fuji x-T10, um meine Erinnerungen festzuhalten. Ich bekam immer mehr positives Feedback für meine Bilder, die Anfragen häuften sich und schon habe ich meine erste Hochzeit fotografiert. Als ich gesehen habe, wie sehr ich Menschen mit meinen Aufnahmen glücklich mache, war mir klar, dass es das ist, wofür mein Herz schlägt und mein Leben bunt macht. Mein Hobby wurde zur Berufung.

      Und das ist mein WARUM

      … um einen Moment einzufrieren, der sonst für immer verloren wäre. Ich sehe den Moment bevor er entsteht und zeige euch wie wunderbar ihr seid. Damit schaffe ich Erinnerungen, die euch ein Leben lang strahlen lassen. Meine größte Leidenschaft dabei ist, euch an eurem Hochzeitstag zu begleiten. An kaum einem anderen Tag im Leben empfinden wir so positiv und sind voller Liebe. Es fühl sich echt an und ist einfach nur wundervoll, ein Stück eurer Familiengeschichte fotografieren zu dürfen. Das sind Bilder für die Ewigkeit, die noch Generationen nach euch sehen und berühren werden. Ich selber hatte das große Glück, in einer Fotografenfamilie aufwachsen zu dürfen. Unsere Regale sind voller Fotoalben, voller Erinnerungen. Oft habe ich mit meiner Oma Fotos meiner Vorfahren angeschaut. Fotos aus einer Zeit, in der es mich noch nicht gab. Schon als Kind wusste ich, dass das etwas ganz Wertvolles ist, was ich da in den Händen halte. Wenn Menschen irgendwann ihr Leben gelebt haben, bleibt die Liebe und die Erinnerung an sie in unserem Herzen. Die Fotografie macht die Erinnerungen sichtbar. Durch Fotos geht kein Moment verloren oder verblasst mit der Zeit – er bleibt für immer.